TTCD Header

An die fahrphysikalischen Grenzen gehen die Fahrer bei der Truck-Trail Meisterschaft nahe Tegau

Quelle: Jan Müller "Ostthüringer Zeitung" 12.07.2016

Internationale Truck-Trail Meisterschaft macht zwei Tage im Steinbruch „Kahlleite“ nahe Tegau Station. Einheimische Teams bei der zweiten Auflage dieser Veranstaltung nicht ­gerade vom Glück verfolgt.

Für die vielen Zuschauer, die begeistert die einzelnen Sektionen säumten, war es immer wieder ein reines Spektakel mit ansehen zu können, wie sich die versierten Besatzungen mit ihren gewichtigen Lkw an die Grenzen des fahrphysikalisch Machbaren heran tasteten.


Die ITTM (Internationale Truck Trial Meisterschaft) trifft sich am 09.-10.07.2016 in Tegau!

Quelle: "TRUCK SPORT Magazin"

Eine Handvoll Steine werden die Fahrzeuge auf dem Gelände des Steinbruch Kahlleite in Tegau umwälzen. Hier ist alles vertreten: vom Unimog, IFA W-50 über Tatra und Ural bis hin zu selbstgebauten Prototypen! Dabei wollen die Fahrer und Ihre Beifahrer nur eines: Ihr Bestes geben um die Torstangen stehen zu lassen! Denn auch für die 5. Saison der Internationalen Truck-Trial-Meisterschaft (ITTM) 2016 gilt: Wer die wenigsten Fehlerpunkte einfährt, gewinnt den Lauf in einer der fünf Serien- oder der Prototypenklasse und erhält die meisten Meisterschaftspunkte. Sieger und damit Meister ist am Ende der Saison der Fahrer mit seinem Fahrzeug und Team, der am Ende die meisten Meisterschaftspunkte errungen hat.


Internationale Truck-Trial-Meisterschaft
Eine Handvoll Truck Trial

Quelle: Christa Remme "DMV Inside 01/2016"

Der Truck-Trial-Club Deutschland e.V. (TTCD) im DMV startet 2016 die 5.Saison der Internationalen Truck Trial Meisterschaft (ITTM).

Eine Handvoll Erde werden die Fahrzeuge, vom Unimog, IFA W-50, Tatra, Ural und Prototypen auf den Geländen umwälzen, um ihr Bestes zu geben: die Torstangen stehen zu lassen. Denn auch 2016 gilt bei der Internationalen Truck-Trial-Meisterschaft (ITTM): Wer die wenigsten Fehlerpunkte einfährt, gewinnt den Lauf in einer der fünf Serien- oder der Prototypenklasse und erhält die meisten Meisterschaftspunkte. Sieger und Meister ist am Ende der Saison der Fahrer mit seinem Fahrzeug und Team, der am Ende die meisten Meisterschaftspunkte errungen hat.


Internationale Truck Trial Meisterschaft (ITTM)
Balanceakte mit schwerem Gerät

Quelle: Markus Bauer / Christa Remme "DMV Inside 04/2015"

Mit sechs Läufen in abwechslungsreichen Geländen und einem mannigfaltigen Starterfeld (85 Startern aus 6 Ländern) und in 6 Serien klassen knüpfte die ITTM unter dem Dach des DMV an den Erfolg der vorhergehenden Jahre an.

Für das Truck Trial Team QP war der Spaß erst mal zuende


Mittendrin

Quelle: Christa Remme "DMV Inside"

Die erste Jahreshälfte ist kalendarisch bereits vorbei. In der Truck-Trial Saison sind wir mittendrin.

Nach einem gelungenen Auftakt der Saison Anfang Mai in Klieken und dem Gastlauf bei den tschechischen Trialern sind zwei der sechs Rennläufe abgefahren.


Weitere Beiträge ...

Steilfahrten bergauf und bergab bei Tegau
Truck-Fahrer mit sehr viel Gefühl in Tegau
Finale der ITTM 2014
Harte Prüfungen für starke Brummis
ITTM in Klieken - Truck Trial erwacht aus dem Winterschlaf

Seite 2 von 10