TTCD Header

Steilfahrten bergauf und bergab bei Tegau

Quelle: Jan Müller "Ostthüringer Zeitung" 14.07.2015

Für Fahrer, Beifahrer und Zuschauer hat es im Steinbruch bei Tegau jede Menge spannende Momente beim Truck Trail gegeben. In der "Kahlleite" waren 24 Teams an den Start gegangen.


Truck-Fahrer mit sehr viel Gefühl in Tegau

Quelle: Brit Wollschläger "Ostthüringer Zeitung" 03.07.2015

Mit Tausenden Gästen zu Truck-Trial in Steinbruch gerechnet

Der Steinbruch an der Kahlleite in Tegau im Saale-Orla-Kreis ist am 11. und 12. Juli erstmals Austragungsort einer Truck-Trial-Meisterschaft. Neustädter Spediteur Heiko Seidel fährt erste Saison im HSK-Team mit.


Finale der ITTM 2014

Quelle: Alexander Baumbach "Mitteldeutsche Zeitung" 18.09.2014

Geschafft! Das dritte Lehrjahr der ITTM ist absolviert und mit dem Lauf in Elbingerode das Gesellenstück abgeliefert. Die neue Serie unter dem Dach des Deutschen Motorsport-Verbandes DMV hat sich in der Motorsportszene etabliert.


Harte Prüfungen für starke Brummis

Quelle: Alexander Baumbach "Mitteldeutsche Zeitung" 14.05.2014

TRUCK TRIAL 26 Teams kämpfen in Kliekener Kiesgrube um Meisterschaftspunkte.

KLIEKEN/MZ - 26 Truck-Trial-Teams gingen am Wochenende in der Kiesgrube Klieken an den Start, um den ersten Saisonlauf der Internationalen Truck Trial Meisterschaft (ITTM) auszutragen. Einer der Piloten am Steuer ist Kai Bräutigam. Sein Truck der Klasse S 3 ist etwas Besonderes. Die Legende aus dem DDR-Werk IFA musste für den Sport gar nicht großartig umgebaut werden. "Der ist nahezu serienmäßig. Als Sicherheitseinrichtungen gefordert sind ein Überrollkäfig, ordentliche Sitze und Vierpunkt-Sicherheitsgurte. Das war es eigentlich auch schon", fasst Bräutigam zusammen.


ITTM in Klieken - Truck Trial erwacht aus dem Winterschlaf

Quelle. Klaus-Peter Kessler www.eurotransport.de 14.05.2014

Die internationale Truck Trial Meisterschaft ITTM unter dem Dach des DMV startete am Wochenende in ihre dritte Saison – mit neuen Teams und bekannten Gesichtern in neuer Rolle.

Hoppla, da waren die wintermüden Trial-Knochen am ersten Tag noch sehr unbeweglich. Oder warum sonst musste der Bergebagger gleich ein Dutzend Mal ausrücken, um kleine und große Trial-Trucks aus misslicher Lage zu befreien? Das allerdings durchaus zur Freude des zahlreich erschienenen Publikums. Der Saisonstart im Abraumgelände in einer ehemaligen Sandgrube in Coswig-Klieken an der Elbe ist fast schon Tradition: Wie in den beiden Vorjahren, so starteten auch 2014 die ITTM-Trialer hier in die neue Saison. Und das mit teilweise sehr anspruchsvollen Sektionen, was sowohl die Topografie als auch die gesteckten Tore anging. 26 Teams aus Deutschland und der Tschechischen Republik waren an die Elbe gekommen, davon allein elf in der großen Klasse S5.


Weitere Beiträge ...

ITTM startet ins neue Trial-Jahr - Aller guten Dinge sind drei
Truck Trial Meisterschaft startet am Samstag in Klieken
Truck Trialer zieht es erneut nach Klieken
Truck Trial - Geheimnis um Siegerplätze wird noch gelüftet
5. Lauf zur ITTM 2013 - Saisonabschluss in Elbingerode

Seite 3 von 10