TTCD Header

ITTM startet ins neue Trial-Jahr - Aller guten Dinge sind drei

Quelle. Klaus-Peter Kessler www.eurotransport.de 07.05.2014

Am 10. Mai startet die Internationale Truck Trial Meisterschaft ITTM, ausgerichtet vom Truck Trial Club Deutschland, in Klieken/Sachsen-Anhalt.

23 Teams, darunter elf in der großen Klasse S5, hatten sich bis Anfang Mai in die Starterlisten eingeschrieben. "Es fehlen aber zum Beispiel noch komplett die Teilnehmer aus der Tschechischen Republik", sagt Organisator und TTCD-Chef Stefan Schoder und sieht noch einige Teams mehr am Start. Zumal, weil auch 2014 die bewährte Kooperation mit den Veranstaltern der nationalen Tschechischen Truck Trial-Meisterschaft fortgesetzt wird, bei der jeweils Läufe im Land des Partners zur eigenen Meisterschaft zählen. "Nach 22 Teams im vergangenen Jahr werden es in diesem Jahr wohl an die 30 werden", ist Schoder zuversichtlich.


Truck Trial Meisterschaft startet am Samstag in Klieken

Quelle: Alexander Baumbach "Mitteldeutsche Zeitung" 07.05.2014

Bereits zum dritten Mal ist Klieken am Samstag Schauplatz der Internationalen Truck Trial Meisterschaft (ITTM). Insgesamt treten 30 Teams aus sechs Nationen an. Beim Truck Trial geht es nicht um Höchstgeschwindigkeit, sondern um exaktes Fahren.

Wittenberg/MZ. Die Internationale Truck Trial Meisterschaft (ITTM) startet am kommenden Wochenende in ihre dritte Saison. In der Kiesgrube von Klieken, nördlich der Bundesstraße 187, kämpfen wieder mehr als 30 Teams aus sechs Nationen mit ihren geländegängigen Lastwagen auf dem anspruchsvollen Kurs um die wenigsten Fehlerpunkten.


Truck Trialer zieht es erneut nach Klieken

Quelle: Alexander Baumbach "Mitteldeutsche Zeitung" 07.05.2014

Oranienbaumer Club startet Meisterschaft.

Klieken/MZ/BA. Am kommenden Sonnabend und Sonntag wird in Klieken wieder der Boden zittern. In der Kiesgrube nördlich der Bundesstraße 187 werden über 30 Teams aus sechs Nationen zum ersten Lauf der Internationalen Truck Trial Meisterschaft (ITTM) erwartet, die vom Truck Trial Club Deutschland aus Oranienbaum durchgeführt wird.


Truck Trial - Geheimnis um Siegerplätze wird noch gelüftet

Quelle: Alexander Baumbach "Mitteldeutsche Zeitung"

Die Organisatoren der Internationalen Truck Trial Meisterschaft (ITTM) ziehen eine Bilanz. Und diese fällt sehr positiv aus. Denn die Zuschauerzahlen haben sich verdoppelt. Derzeit werden die insgesamt fünf Wertungsläufen ausgewertet. Die zweite Saison der Internationalen Truck Trial Meisterschaft (ITTM) ist beendet. Stefan Schoder, einer der Organisatoren der jungen Offroad-Liga, zeigt sich zufrieden. „Für den Verein ist es finanziell besser gelaufen als im letzten Jahr. Die Zuschauerzahlen haben sich verdoppelt. Unsere Strategie ist aufgegangen“, erklärt der Bergwitzer. Im sportlichen Bereich konnten die Zahlen nicht ganz gehalten werden. „Im letzten Jahr hatten wir 78 Starter, dieses Jahr kamen 20 weniger. Dafür hat sich aber jetzt ein fester Fahrerstamm herauskristallisiert.“


5. Lauf zur ITTM 2013 - Saisonabschluss in Elbingerode

Quelle. Klaus-Peter Kessler www.eurotransport.de

24 Teams ließen es am fünften und letzten Lauf zur ITTM 2013 in Elbingerode so richtig krachen – und meinten das teilweise sehr wörtlich. DMV-Sportpräsident Dr. Gunther David war sichtlich angetan: „Hier geht’s ja richtig zur Sache,“ staunte der Verbandsfunktionär bei seinem ersten Kontakt mit dem Truck Trialsport. So ziemlich alle Motorsportarten hat der Mönchengladbacher Zahnarzt und aktive Rundstreckenfahrer schon gesehen. Nur der XXL-Motorsport im Gelände fehlte noch im Erfahrungsschatz des obersten Motorsportfunktionärs.


Weitere Beiträge ...

4. Lauf zur ITTM - Alles passt in Friedrichswalde-Ottendorf
ITTM 2013, 3. Lauf, 29./30. Juni - Sturz im Blumenbeet
Tempo ist zweitrangig
ITTM zweiter Lauf in Teuchern: Steine, Schlamm und schräge Typen
2. Lauf der Internationalen Truck Trial Meisterschaft 2013

Seite 4 von 10